Sonntag, 23. Dezember 2012

Resteverwertung

Alte Einmachgläser + alte Wollreste + Kerzen = dekorative Windlichter

Ich hoffe, diese Lichter kommen bei der Verwandtschaft gut an.




Freitag, 21. Dezember 2012

Kleinkram

Vor Weihnachten möchte ich noch den Kleinkram zeigen, der in den letzten Wochen entstanden ist.

3 kleine Täschchen:


2  Stoffbeutel nach einer Anleitung von Sulky:



2  kleine Rundablagen nach einer Anleitung von Faulengraben.
Eine ist für mich und die Andere ist für die Frau, die sich um meine Fitness kümmert. Sie ist in der glücklichen Lage sich ein eigenes Nähzimmer einrichten zu dürfen und zu diesem Anlass bekommt sie die Rundablage.



 Nach dem Vorbild der Rundablage entstand eine Minirundablage, die ich so modifiziert habe, daß sie als Garage für die 3D Maus meines Sohnes dienen kann.


 Diese 4 Kulturbeutel entsanden aus den Soffen, die ich aus Calvi mitgebracht habe.


Donnerstag, 25. Oktober 2012

Handarbeite 1 mehr

Unter diesem Moto sammelt Katja Handarbeiten, die sie zugunsten guter Zwecke verkauft. Sie unterstützt z.B. die Kinderonkologie Station Piper in Gießen.
Ich habe ein Päckchen mit diesen Kleinigkeiten für ihren Marktstand auf den Weg gebracht.



Sonntag, 21. Oktober 2012

Wollmeise DK

Eine ganz liebe Freundin war bei der Wollmeise im Pfaffenhofen und hat mir diesen schönen Strang DK-Garn aus reiner Merinowolle mitgebracht.



Ich bin begeistert von diesem kuschelweichen Garn und es läßt sich prima stricken.
Schaut mal, was ich schönes daraus gestrickt habe:





Samstag, 20. Oktober 2012

Row Robin: 6. Reihe

Die 6. Reihe unseres Row Robin durfte ich an Monika´s Quilt nähen.
Es hat richtig Spaß gemacht!
Ich zeige heute nur Monika´s 1. Reihe, die sie auf die Reise geschickt hat.


Freitag, 19. Oktober 2012

GAAA und Kalajoki-Socken

Heute kann ich das 14. Quadrat für meine Decke zeigen.
Das 13. Quadrat feht noch, es war so klein, daß ich es wieder aufziehen mußte. Ich werde es mit dickeren Nadeln nochmal versuchen.



Gemeinsam mit meiner WKW Gruppe haben wir diese Socken gestrickt:
Muster: Kalajoki by Tiina Seoppälä
Ich habe die Anleitung etwas abgewandelt.



Dienstag, 16. Oktober 2012

Frauenberg 2012

Auch dieses Jahr haben wir uns mit 11 Quiltfrauen für ein Wochenende auf dem Frauenberg bei Marburg getroffen. Wir hatten ein sehr schönes Wochenende bei guter Gemeinschaft und gutem Essen.
Natürlich waren wir alle sehr produktiv.
Ich habe dieses Jahr einen Australienquilt angefangen, der schon sehr lange auf meiner To-do-Liste steht. Dabei bekam ich viel Unterstützung von Christiane und Michaela. Diese Arbeit werde ich heute noch nicht zeigen.

Getreu dem Prinzip: "Eine Tasche geht immer noch" habe ich eine schnelle Tasche genäht, nach einem Schnitt, den Brix dabei hatte.

Schnelle Tasche

Schlampermäppchen


Dieses Jahr haben wir Miniquilts gewichtelt. Das Thema der Quilts war "Frühling".

Alle teilnehmenden Mini-Quilts

Den Quilt von Nickels durfte ich mit nach Hause nehmen.


Mein Quilt hat Anja bekommen.



Freitag, 28. September 2012

Row Robin: 5. Reihe

Mit etwas Verzögerung habe ich nun die Reihe für Nickels Row Robin genäht.
Das Thema dieses Quilts sind Nähmotive.
Ich darf nichts verraten, aber ich würde den Quilt auch nehmen.
Es bleibt also spannend!
Und schon muß ich mich mit den Reihen 6 und 7 beschäftigen.


Sonntag, 23. September 2012

schnelle Topflappen

2 Paare sind von meiner Nähmaschine gehüpft.
Sie waren schnell genäht nach dieser Anleitung von Friederike.
Während des Nähens hat meine Dampfbügelstation den Geist aufgegeben. Wie gut, daß ich einen tüchtigen Mechaniker im Haus habe, der die Ersatzteile besorgt und sie wieder in Gang bringen wird!





Freitag, 21. September 2012

Blätterrauschen

Am Strand von Calvi habe ich dieses Tuch gestrickt:
Muster: Blätterrauschen by FadenStille.
Garn: 2 Stränge Wollmeise Twin, Farbe: Ruby Thursday.










Mittwoch, 19. September 2012

Holz und Stein

Das vergangene Wochenende habe ich bei einer Strickfreundin am Niederrhein verbracht.
Am Samstag haben wir die Filiale von Holz und Stein in Moers besucht. Ich war beeindruckt vom Angebot an Holznadeln, Knöpfen, Schmuck und Zitrongarnen! Die Rundstricknadeln werden dort individuel auf Bestellung angefertigt und nur aus edlen Hölzern, die aus dem Instrumentenbau kommen. Als Erinnerung an den schönen Besuch in Moers habe ich mir dort ein handgefärbtes Strängchen von Wollsinn gegönnt. Den Holzkugelschreiber von Holz und Stein gab es gratis dazu. Das nenne ich mal kundenfreundlich!


Es hat mir große Freude gemacht, eine Strick-Projekttasche für meine Gastgeberin zu nähen. Dazu gab es Maschenmarkierer, die ich am Reißverschlußzipper befestigt habe.





 Und für die Tochter des Hauses habe ich eine Schlamperrolle angefertigt. Das Quilten der Außenseite ist mir diesmal richtig gut gelungen.
Beide Taschen sind aus Tildastoffen gekauft bei Feendesign in Wetzlar.



Sonntag, 9. September 2012

Grit Socks

Mein erster Eigenentwurf.
Die Anleitung wird derzeit von einer kleinen Gruppe getestet.
Eine Veröffentlichung ist nicht geplant.
Ich habe 2 Varianten gestrickt:
Variante 1 aus Wollmeise Twin, Farbe Campari piccolo hat eine "Cat's Sweet Tomato Heel"-Ferse.
Variante 2 aus handgefärbter Sockenwolle von Tausendschön, Farbe Südsee hat eine Herzchenferse.
Ein herzliches Dankeschön an die Testgruppe!
Steffis Grit Socks

Hier meine Fotos:






Dienstag, 4. September 2012

GAAA

Und wieder ist ein Quadrat fertig.
Es ist das 12. von geplanten 20 Quadraten.


Sonntag, 26. August 2012

Calvi

Hier bin ich wieder!
Ich hatte 2 schöne Wochen auf der Sonneninsel Korsika in der Bucht von Calvi.

Ich hätte nicht im Traum daran gedacht, daß man dort Patchworkstoffe kaufen kann und ich hätte auch nicht danach gesucht.

Neben unserer Ferinenalage war ein kleiner Kleiderladen. Meine Begleiterin ging hinein, um ein Teil anzuprobieren. Ich stand schwitzend vor dem Laden und hab mir den Schweiß abgewischt. Der Ladenbesitzer bat mich mehrmals in den Laden, da er dort eine Klimaanlage hatte. Wiederwillig folgte ich ihn und als ich vor dem Klimagreät stand fand ich mich inmitten von Patchworkstoffen, Wolle, Stickgarn, Knöpfen und Kurzwaren wieder. Ich war ganz außer mir vor Freude, daß ich gleich Bilder für euch gemacht habe. Am nächsten Tag sind wir nochmal hin und ich habe Stoffe gekauft. Vom Preis her waren sie zwar nicht günstig, aber sie werden mich immer an meinen Traumurlaub erinnern.





Hier meine Ausbeute: