Donnerstag, 6. Juni 2013

Eine Tasche für Louisa

In meiner Sportgruppe finden meine Handarbeiten immer große Aufmerksamkeit.
Eine Teilnehmerin bat mich, eine Tasche für ihre Tochter Louisa zu nähen.
Da ich den Geschmack der jungen Mädchen nicht so gut kenne, bat ich darum, daß Louisa die Stoffe selbst aussuchen und besorgen sollte. Den Taschenschnitt hatte ich vorgegeben und den Stoffbedarf aufgelistet.
Louisa hatte die Idee einen Dekostetoff und einen Gardienebstoff (beides vom Schweden) zusammen zu kombinieren. Als ich mich ans Werk macht, fragte ich mich, worauf ich mich da wohl eingelassen habe. Die Stoffe und die Farben sind überhaupt nicht mein Ding.



Das Top besteht aus Thermolam, Dekostoff und Gardienenstoff. Damit alles gut zusammenhält, habe ich es gequiltet. Dabei riss ständig der Faden ab und ich mußte immer wieder neu ansetzen. Am Abend legte ich das Sandwich frustriert zu Seite.
Am nächsten Morgen schaute ich meine Arbeit an und dachte plötzlich: Wow, wie gut sieht das denn aus? Da hat Louisa einen guten Geschmack bewiesen.



Auf ihren Wunsch hin habe ich eine Schleife angefertigt, die mit einer Sicherheitsnadel fixiert ist, so, dass man sie überall platzieren kann, dann kam noch das Zippergedöns dran und fertig war die Tasche für Louisa.


Dazu gibt es noch ein kleines Kosmetiktäschchen.

 Fertig!


Dann möchte ich euch noch weitere Kellerfalten-Täschlis zeigen.

Kommentare:

  1. aber echt,total chic, eine tolle Idee, muss man erstmal drauf kommen, das hast du super umgesetzt.
    LG
    ina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, beim 1. Blick auf die Stoffe ging es mir wie Dir, aber so manche "schräge" Sachen sind dann letztendlich äußerst spannend!!

    lg
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist wirklich ein Hingucker, da hat sich die Arbeit mit den Sandwichs mehr als gelohnt. Und die kleinen Kellertaschen sind auch herzallerliebst.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Da bekommt Louisa ja ein tolles Einzelstück. Gefällt mir sehr gut, ich hätte auch nicht gewußt, was ich aus den Stoffen machen soll... super gelungen !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich schick, muss man erstmal drauf kommen!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt die Tasche auch gut.
    Hast Du wirklich toll hingekriegt.
    Aber die Louisa, die hat sich ja sehr verändert *hihi*

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sabine: Das ist "Kunst". Vielleicht sollte ich das Foto durch eines von Louisa ersetzen?!

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Der Aufwand hat sich echt gelohnt. Die Tasche sieht super aus und ist sicher ein absolutes Unikat! LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. KLasse Design, gefällt mir sehr sehr gut ♥
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Die gefällt mir super gut....... stylisch und romantisch zugleich ... ;)
    L.G. Anke

    AntwortenLöschen
  11. Toll geworden! Das hat Du wirklich super umgesetzt!

    AntwortenLöschen