Montag, 26. August 2013

2 Quadrate, 2 Sockenpaare und Babychucks

In der Sommerpause haben meine Nadeln nicht geruht und es sind diese Projekte entstanden:

Vom GAAA die Quadrate von Betty Salpekar und Ginger Smith.






Die Anleitung für die Treppeviertel-Socken hat mir Sabine geschenkt.
Ich habe sie aus Lana Grossa Meilenweit 100 Champion gestrickt.

Die Glauberg-Socken haben eine ungewöhnliche Ferse.
Ich habe sie aus handgefärbtem Sockengarn gestrickt, das mir jemand geschenkt hat. Die Farbe (lindgrün) konnte ich auf dem Foto nicht so gut darstellen.


Und wieder mal habe ich Babychucks gestrickt. Der Babyboom reißt nicht ab. Diesmal habe ich ein kräftiges Rot genommen in der Hoffnung, daß ich demnächst eine Nichte bekomme. Und die Grünen kommen in die Vorratskiste.



1 Kommentar:

  1. Achja, auch wieder soviele schöne Dinge......;) ... bin ja echt mal gespannt auf die Decke, wenn sie dann fertig ist.
    L.G. Anke

    AntwortenLöschen