Samstag, 8. Februar 2014

Rock 'n' Roll

Heute werde ich zu einem Konzert nach Mannheim fahren, wo mein Nachwuchstalent auftritt.
Neuerdings benutzt er Makeup, wenn er auf einer Bühne steht.
Für diese Utensilien hat er bei mir ein Täschchen angefordert und ich habe mich geschwind an die Arbeit genmacht.
Herausgekommen ist dabei eine echte "Rock 'n' Roll" für einen Rockmusiker.

Den Entstehungsprozess meiner Schlamperrollen habe ich hier schon mal für euch dokumentiert.

Den Gitarrenstoff habe ich bei Katja gekauft.


Kommentare:

  1. Cool, ich wußte gar nicht das du einen Musiker in der Familie hast :-)
    Außerdem kenne ich das, wenn die Kids etwas genähtes oder gestricktes oder sonstiges selbstgemachtes möchten, rennt Mama sofort los :-))))

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich auch nur zu gut: die Wünsche der Kinder sind uns Müttern Befehl sozusagen und wenn sie dann auch noch etwas handgearbeitetes haben möchten - dann aber ganz fix ;-)
    Das Schminktäschchen ist übrigens toll, liebe Cornelia und demnächst kannst Du Dich vor Aufträgen sicher nicht retten :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ohne Schminke wirkt man sonst arg blass. Tolles Täschchen und sogar gequiltet!

    Nana

    AntwortenLöschen