Freitag, 10. Oktober 2014

Bekleidung


Zum Nähen von Bekleidung habe ich ein sehr gespaltenes Verhältnis: Zum Einen juckt es mich immer wieder in den Fingern, wenn ich schöne Stoffe und Schnitte sehe. Wenn ich dann ein Teil genäht habe, bin ich frustriert, daß es wieder mal nicht passt und nehme mir vor nie wieder Bekleidung zu  nähen. Irgendwann werde ich mal einen Kurs zu diesem Thema belegen.
Hier gebe ich mal einen kleinen Einblick, was ich im vergangenen Jahr gemacht habe:
Leichte Sommerbluse nach einem Burdaschnitt

Bluse aus einem afrikanischem Stoff nach einem Burdaschnitt

Jersyjacke für die Arbeit. Hier habe ich eine passende, alte Jacke zerschnitten und die Teile als Schnitt bnutzt. Die Jacke passt perfekt.

Fleecejacke nach einem Ottobreschnitt. Vom Schnitt bin ich sehr enttäuschet: Die Jacke ist viel zu klein geworden. Ich habe sie an eine Freundin abgegeben.

Loop groß

Loop mittel: 25cm x 150cm
Loop klein: 15cm x 110cm





1 Kommentar:

  1. Da warst du aber fleißig!
    Tolle Sachen hast du genäht.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen