Sonntag, 17. Mai 2015

Batikstoffe aus Tanzania

Vor 1 Jahr war ich in Tanzania und habe dort unter Anderem die Missionsstation in Mbesa, ganz im Süden besucht. Ein Projekt, das ich mir ansehen durfte ist die Hauswirtschaftsschule Bethania.
Die Schülerinen haben handgefärbte Stoffe angeboten.
1 Stück habe ich zu einer Tischdecke verarbeitet.




Aus dem andern Stück habe ich eine Tasche genäht, die aus nur 1 Quadrat angefertigt wird.
Bei beiden Teilen kam die Overlock zum Einsatz. Ich bin sehr begeistert von dem dekorativen Wavestich.

1 Kommentar:

  1. Oh toll. Die Stoffe sind herrlich schön und die fertigen Teile sind bestimmt wundervolle Urlaubserinnerungen.

    AntwortenLöschen